N95, KN95 oder KF94? So finden Sie die richtige Covid-Maske

Die schnelle Verbreitung der infektiösen Omicron-Variante hat viele Menschen dazu veranlasst, zu versuchen, auf eine hochwertigere medizinische Maske umzusteigen. Aber es ist einfacher, es zu sagen, als es zu tun. Jeder, der eine Maske online oder in Geschäften gekauft hat, hat eine schwindelerregende Vielfalt in einer Vielzahl von Formen, Größen und Farben entdeckt. Zu wissen, welche Maske zu wählen ist, und sicherzustellen, dass es sich nicht um eine Fälschung handelt, erfordert die detektivischen Fähigkeiten eines forensischen Ermittlers. Und wenn Sie sich einmal für eine entschieden haben, ist es immer noch ein Glücksspiel; Viele Menschen stellen fest, dass sie eine Maske bestellt haben, die zu groß oder zu klein für ihr Gesicht ist oder einfach nicht passt. „Niemand hat es jemals so einfach gemacht, das ist sicher“, sagte Bill Taubner, Präsident von Bona Fide Masks, dem exklusiven US-Distributor von Powecom- und Harley KN95-Masken, die aus China stammen. “Viele Leute machen am Ende viel Recherche.” Im Gegensatz zu Stoffmasken bestehen hochwertige medizinische Masken mit den Bezeichnungen N95, KN95 und KF94 aus Schichten aus Hightech-Filtermaterial, die mindestens 94 bis 95 Prozent der gefährlichsten Partikel zurückhalten. Unter dem Mikroskop sehen Filter aus wie dichte Wälder aus verschlungenen Fasern, die selbst die am schwersten einzufangenden Partikel einfangen, die von den Fasern von Stoffmasken abprallen können. Hochwertige medizinische Masken haben auch einen elektrostatisch geladenen Filter, der dabei hilft, Partikel anzuziehen und einzufangen. Zu Beginn der Pandemie waren hochwertige medizinische Masken Mangelware. Nun besteht das Problem darin, dass so viele verschiedene Masken zum Verkauf angeboten werden, dass es schwierig ist zu wissen, welche von Regierungsbehörden getestet und zertifiziert wurden und welche gefälscht sind. Teststudien haben ergeben, dass viele gefälschte Masken nicht einmal den gleichen Schutz bieten wie eine Stoffmaske. Wir haben Maskenhersteller, Importeure, Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens und unabhängige Forscher um Rat bei der Auswahl einer medizinischen Maske gebeten. Hier ist eine Anleitung. Wählen Sie Ihren Hautstil. Masken gibt es in allen möglichen Formen und Größen. Sie finden Masken im „Cup“-Stil, „Entenschnabel“-Masken und „Falt“-Masken. Die beste Maske ist die, die perfekt auf dem Gesicht sitzt und bequem ist. Bestellen Sie zunächst in kleinen Mengen und probieren Sie verschiedene Stile aus, um den besten für Ihr Gesicht zu finden. Viele Masken werden als „Einheitsgröße“ beschrieben. Aber einige kommen in kleineren oder größeren Größen. „Sie können nicht den vollen Nutzen aus einer Atemschutzmaske ziehen, wenn Sie sie aufsetzen und sie Ihr Gesicht nicht versiegelt“, sagte Nicole Vars McCullough, Vizepräsidentin für persönliche Sicherheit bei 3M Company, dem größten US-Hersteller von N95 Masken Die Atemschutzmaske N95 wird vom National Institute for Occupational Safety and Health (NIOSH), einer Abteilung der Centers for Disease Control and Prevention, reguliert. Fast alle N95-Masken verwenden Kopfbänder, zwei elastische Bänder, die sich hinter dem Kopf wickeln. Wenn eine Maske, die behauptet, ein N95 zu sein, Ohrenklappen hat, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Fälschung. Die CDC hat einen Leitfaden zum Erkennen gefälschter N95s. Die KN95 ähnelt der N95, hat aber Ohrenklappen und entspricht den chinesischen Standards für medizinische Masken. Einige Leute bevorzugen sie wegen ihres Komforts und weil sie in kleineren Größen erhältlich sind. Während Sie legitime KN95-Masken finden können, ist die Lieferkette voller Fälschungen und es gibt kaum Produktregulierung oder -aufsicht. Eine Studie ergab, dass 60 Prozent des KN95-Angebots in den Vereinigten Staaten gefälscht sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie sie erkennen können. KF94 Die KF94 ist eine hochwertige Faltmaske made in Korea. Es ist speziell für den Verbrauchermarkt konzipiert. Das KF steht für „Korean Filter“ und die 94 bedeutet, dass es 94 Prozent der Partikel filtert. Masken sind in Korea stark reguliert, was das Fälschungsrisiko verringert. Einige in China hergestellte gefälschte Masken können jedoch mit KF94 gekennzeichnet sein, sodass Käufer ihre Hausaufgaben machen sollten. Kindermasken Der Maskenmarkt ist besonders schwierig für Eltern, die versuchen, Kindermasken zu finden. Es wurde keine N95-Maske für Kinder zugelassen, daher ist jede Maske, die behauptet, eine N95-Maske für Kinder zu sein, gefälscht. Die N95 sind jedoch in den Größen S/M erhältlich, was für einige ältere Kinder geeignet sein könnte. KN95- und KF94-Masken haben Designs für Kinder. Sobald Sie also eine gefunden haben, sollten Sie den gleichen Rechercheprozess durchlaufen wie für eine Erwachsenenmaske, indem Sie die Links unten verwenden. Kaufen Sie bei einem zuverlässigen Lieferanten. Große Einzelhändler wie Home Depot und Lowes arbeiten normalerweise direkt mit NIOSH-zugelassenen Herstellern oder ihren Händlern zusammen. Wenn Sie also in einem großen Einzelhandelsgeschäft eine N95-Maske finden, können Sie sicher sein, dass Sie das richtige Angebot bekommen. Es ist eine gute Idee, die Websites der Hersteller zu überprüfen, um zu sehen, wo sie ihre Produkte verkaufen und wer ihre autorisierten Händler sind, sagte Dr. McCullough. 3M hat auf seiner Website einen speziellen Platz eingerichtet, um Verbrauchern dabei zu helfen, gefälschte Masken zu erkennen. Das Finden einer zuverlässigen Maske bei Amazon ist komplizierter, da Sie legitime Masken mit Fälschungen vermischt sehen, obwohl die Unterschiede nicht immer offensichtlich sind. Wenn Sie Amazon verwenden müssen, versuchen Sie, direkt in den Geschäften von Maskenherstellern wie 3M oder Kimberly-Clark zu kaufen. (Sie finden normalerweise einen Link zum Online-Shop eines Herstellers direkt unter dem Produktnamen.) Wenn Sie ein KF94 bei Amazon kaufen, schauen Sie sich die Verpackung genau an, um sicherzustellen, dass es in Korea hergestellt wurde und die erforderliche Kennzeichnung enthält (Details siehe unten). Aaron Collins, ein Ingenieur, der routinemäßig Masken testet und auf YouTube als „Mask Nerd“ bekannt ist, empfiehlt, KF94 von koreanischen Beauty-Importeuren wie Be Healthy oder KMact zu kaufen. Sobald Sie die Namen einiger KF94-Hersteller kennen, können Sie versuchen, ihre Websites zu finden, um herauszufinden, wo sie verkauft werden. Zum Beispiel listet Happy Life seine fünf US-Distributoren auf seiner Homepage auf. Manchmal finden Sie N95- und KN95-Masken zum Verkauf direkt auf der Website eines Maskenherstellers wie Demetech und Armbrust USA. Sie können auch nach Unternehmen suchen, die exklusive Vertreiber von KN95-Masken sind, wie z. B. Bona Fide Masks. Die gemeinnützige Website Project N95 ist auch ein vertrauenswürdiger Ort zum Einkaufen. Überprüfen Sie die Etiketten und den Druck. Legitime N95 und KN95 müssen einen bestimmten Text auf der Vorderseite der Maske tragen. Auch wenn Sie vielleicht einen in einer lustigen Farbe finden, sind Skins, die mit ausgefallenen Designs bedruckt sind oder keinen gestempelten Text haben, wahrscheinlich gefälscht. Ihr N95 sollte einen „NIOSH“-Stempel sowie Firmennamen, Modell- und Chargennummern und eine sogenannte „TC-Zulassungsnummer“ haben, mit der Sie die Maske auf einer genehmigten Liste nachschlagen können. Die CDC hat eine Infografik erstellt, die Ihnen zeigt, auf welche Aufdrucke Sie auf Ihrem N95 achten müssen. Ein legitimer KN95 muss auch mit Text versehen sein, einschließlich Herstellername, Modell und „GB2626-2019“, was ein Hinweis auf einen von der chinesischen Regierung genehmigten Qualitätskontrollstandard ist. Auf dem KF94 ist kein Text eingestanzt, aber auf der Verpackung muss „Made in Korea“ stehen und der Produktname, der Hersteller und der Händlername enthalten sein. Auf der Verpackung sind außerdem ein Verfallsdatum und eine Chargennummer aufgedruckt. (Alle medizinischen Masken, die eine elektrostatische Ladung tragen, haben ein Ablaufdatum.) Wenn Ihre Maske von einem koreanischen Importeur stammt, sind die Informationen auf der Verpackung auf Koreanisch, aber viele Unternehmen haben begonnen, Verpackungen auf Englisch zu erstellen. Verwenden Sie zuverlässige Quellen. Es ist eine Reihe von Ressourcen entstanden, die den Menschen helfen sollen, den Prozess des Maskenkaufs zu steuern. Project N95 ist eine gemeinnützige Organisation, die dafür bekannt ist, ihre Maskenlieferanten zu untersuchen. Der Masken-Nerd Mr. Collins hat mehrere Listen und Ressourcen für Maskenkäufer erstellt. Sie können sich seinen Twitter-Account, seinen YouTube-Kanal und eine von ihm erstellte Tabelle mit fast 450 verschiedenen Skins und deren Leistung in seinen Tests ansehen. Collins ist vielleicht am besten für seine Liste von Kindermasken bekannt. Während es in den USA keine zugelassene N95-Maske für Kinder gibt, haben Maskenhersteller in China und Korea KN95 und KF94 für Kinder entwickelt, darunter einige mit kindgerechten Farben und Mustern. Mr. Collins hat ein „Anleitung für Eltern“-Video erstellt, in dem erklärt wird, wie man eine hochwertige Maske für Kinder findet, das über 100.000 Mal aufgerufen wurde. „Ich hatte mich von Maskentests zurückgezogen“, sagte Herr Collins und stellte fest, dass er keine Entschädigung erhält. für seine Arbeit „Aber ich kam aus dem Ruhestand, um das Video für Kinder zu machen. Leider bin ich der einzige Ort, an dem ich eine Liste mit Testdaten gesehen habe.” Wirecutter, eine Produktbewertungsseite im Besitz der New York Times, hat einen Leitfaden zum Kauf medizinischer Masken, einen zum Kauf von Kindermasken und eine Liste mit 12 Warnsignalen. das könnte darauf hindeuten, dass seine Maske eine Fälschung ist. Recherchieren Sie. Es ist nicht einfach, aber die CDC hat einige Checklisten, mit denen Sie bestätigen können, dass eine Maske getestet wurde. Ein Hinweis zur Vorsicht: Wenn Sie eine bestimmte Maske nicht finden, stellen Sie sicher, dass Sie richtig danach gesucht haben, sagte Anne Miller, Geschäftsführerin des N95-Projekts. Beispielsweise wird eine Gerson N95-Maske nicht unter dem Buchstaben „G“ zu finden sein. Es erscheint unter dem Buchstaben „L“, weil der vollständige Name der Firma, die es herstellt, Louis M. Gerson lautet. Informationen zu N95-Atemschutzgeräten finden Sie in der alphabetischen CDC-Liste der NIOSH-zugelassenen Atemschutzgeräte. Sie können die TC-Zulassungsnummer auch anhand der Liste der zertifizierten Geräte nachschlagen. Für KN95-Masken können Sie zwei Checklisten der Food and Drug Administration verwenden. Die FDA erstellte diese Listen zu Beginn der Pandemie, als die Behörde eine Notfallgenehmigung erteilte, die es medizinischem Personal erlaubte, KN95-Masken zu tragen, da es an N95 mangelt. Jetzt, da die Versorgung mit N95 ausreichend ist, hat die Agentur die Genehmigung für diese Arbeiter widerrufen, aber andere Personen können weiterhin KN95 verwenden. Obwohl die Liste jetzt etwas veraltet ist, gibt das Finden Ihres Skins darauf die Gewissheit, dass es weniger wahrscheinlich ist, dass es sich um eine Fälschung handelt, mit dem Vorbehalt, dass keines dieser Unternehmen mehr offiziell von den USA beaufsichtigt wird. Sie müssen nach unten scrollen, um die Liste und das Suchfeld zu finden. Verwenden Sie diese FDA-Liste, um in China hergestellte KN95-Masken zu finden, und diese Liste für in anderen Ländern hergestellte KN95-Masken.

Leave a Comment